3. Spieltag: 17.09.2011
"

                                              


SG Bergdörfer           vs.             TSV  

Ergebnis: 0:4

Torschützen: Marcel Treiber, Tobias Engelhardt, Jan-Niklas Meckel, Marcel Treiber

Souveräner Sieg des TSV Waake/Bösinghausen im Auswärtsspiel gegen die SG Bergdörfer III in Brochthausen. Der TSV startete von Beginn an stark gegen die Spielgemeinschaft und machte von Beginn an Druck auf das gegnerische Tor. Zu dominant war der Auftritt der Waaker Mannschaft und somit dauerte es nicht lange bis Waake die ersten Torchancen hatte. Der Führungstreffer lag mehrfach in der Luft, aber der TSV brachte den Ball nicht über die Linie. Von Bergdörfer war nicht allzu viel zu sehen, da der TSV den Gegner bereits im Aufbauspiel bedrängte und den Ball immer wieder stark vor das gegnerische Tor brachte. Das 1:0 fiel durch Marcel Treiber, der den Ball nach einer scharfen Hereingabe von Alexander Otte nur noch über die Linie schieben musste. Der TSV ließ nicht nach und spielte weiter munter nach vorne und vergab leider seine vielen Chancen. Es war ein intensives Spiel mit vielen, meist fair geführten Zweikämpfen. Vor der Pause gab es weitere Torraumszenen von denen der TSV 2 weitere nutzen konnte. Das 2:0 erzielte Tobias Engelhardt nachdem dieser sich stark gegen 2 gegnerische Spieler durchsetzte und den Ball aus 25 Metern ins gegnerische Gehäuse nagelte. Das 3:0 erzielte Jan-Niklas Meckel, welcher den Ball ebenfalls außerhalb des Strafraums gefühlvoll ins Tor der Bergdörfer schlenzte. Eine Szene sorgte vor der Pause noch einmal für Hektik auf dem Platz, als der Schiedsrichter auf Elfmeter für Bergdörfer entschied. Der Bergdörfer Spieler schob den Ball schwach und unplatziert in die Mitte, sodass es kein großes Problem für unseren Torwart Timo Thielemann war, diesen Ball festzuhalten. Der TSV begann den zweiten Durchgang ebenso stark wie den ersten und spielte sich weiter viele gute Chancen heraus, nutzte diese aber nicht. Michel Knauf, Tobias Engelhardt, Phillip Rosenhagen sowie Marcel Treiber hatten viele gute Chancen um das Ergebnis in die Höhe zu treiben, ihnen fehlte nur das Glück und die nötige Durchschlagskraft vor dem gegnerischen Tor. Das vermeintliche 4:0 fiel durch Jens Kluge der den Ball nach Vorlage von Marcel Treiber ins Tor schob. Dieses Tor wurde dem TSV (warum auch immer) aberkannt. Kurz vor Ende der zweiten Halbzeit erzielte der TSV durch erneut Marcel Treiber das 4:0, welcher den Ball nach wunderschönem Steilpass von Björn Wegner nurnoch am Torwart vorbeischieben musste. Alles in allem ein verdienter Sieg für den TSV, welcher in dieser Höhe wohl okay ist.

Mit sportlichen Grüßen

Marcel Treiber

Werbung
 
"
Info
 
Bitte besuchen Sie uns auf der neuen Homepage unter

www.waake-fussball.de.vu
Hinweis
 
Wenn SIe einen AdBlocker
(z.B. AdBlock Plus für Firefox)
installieren ist die Seite
komplett werbefrei!!
 
Insgesamt waren 15007 Besucher hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=